100-prozentige Rechtssicherheit

Viele Angebote im Bereich 24h Betreuung sind rechtlich nicht einwandfrei und häufig sehr schwer zu durchschauen.

Alle durch „Betreuungwelt“ vermittelten Betreuungs- und Pflegekräfte sind legal angestellt, bezahlen Steuern, leisten Sozialabgaben und sind versichert. Risiken wie Schein-Selbstständigkeiten sind dadurch von vornherein vollkommen ausgeschlossen.

Ein Hinweis dafür, dass die Vermittlung 100%ig legal erfolgt, ist die behördliche Entsendebescheinigung aus dem Entsendungsland. Die Betreuungskraft kommt zu Ihnen und ist beim osteuropäischen Arbeitgeber angestellt. Die Entsendung von Dienstleistungspersonal ist seit der Erweiterung der EU möglich. Die rechtliche Grundlage hierfür bildet die Dienstleistungsfreiheit. Diese ist gesetzlich eindeutig geregelt und gewährt allen Beteiligten absolute Rechtssicherheit.